NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Autohaus Fürst Inhaber Oswald Fürst Münchner Str. 14 87700 Memmingen
KONTAKT e-mail:  info@auto-fuerst.de fon:       08331-2857 fax:        08331-495814

Datenschutzerklärung

Autohaus Fürst § 1 Allgemeines Ihre    personenbezogenen    Daten    (z.B.    Anrede,    Name,    Anschrift,    E-Mail-Adresse,    Telefonnummer)    werden    von    uns    nur    gemäß    den    Bestimmungen    des deutschen   Datenschutzrechts   und   des   Datenschutzrechts   der   Europäischen   Union   (EU)   verarbeitet.   Die   nachfolgenden   Vorschriften   informieren   Sie   neben den   Verarbeitungszwecken,   Empfängern,   Rechtsgrundlagen,   Speicherfristen   auch   über   Ihre   Rechte   und   den   Verantwortlichen   für   Ihre   Datenverarbeitung. Diese    Datenschutzerklärung    bezieht    sich    nur    auf    unsere    Websites.    Falls    Sie    über    Links    auf    unseren    Seiten    auf    andere    Seiten    weitergeleitet    werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. § 2 Kontaktaufnahme  (1) Verarbeitungszweck Ihre   personenbezogenen   Daten,   die   Sie   uns   per   E-Mail,   Kontaktformular   etc.   zur   Verfügung   stellen,   verarbeiten   wir   zur   Beantwortung   und   Erledigung   Ihrer Anfragen.   Sie   sind   nicht   verpflichtet,   uns   Ihre   personenbezogenen   Daten   bereitzustellen.   Aber   ohne   Mitteilung   Ihrer   E-Mail   Adresse   können   wir   Ihnen   auch nicht per E-Mail antworten. (2) Rechtsgrundlagen a)   Sollten   Sie   uns   eine   ausdrückliche   Einwilligung   zur   Verarbeitung   Ihrer   Daten   gegeben   haben,   ist   Art.   6   Abs.   1a)   DSGVO   die   Rechtsgrundlage   für   diese Verarbeitung. b) Sollten wir Ihre Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO die Rechtsgrundlage. c) In allen anderen Fällen (insbesondere bei Nutzung eines Kontaktformulars) ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO die Rechtsgrundlage. WIDERSPRUCHSRECHT:   Sie   haben   das   Recht,   der   Datenverarbeitung   die   auf   der   Grundlage   des   Art.   6   Abs.   1   f)   DSGVO   erfolgt   und   nicht   der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen. (3) Berechtigtes Interesse Unser   berechtigtes   Interesse   an   der   Verarbeitung   besteht   darin,   mit   Ihnen   auf   schnellem   Wege   zu   kommunizieren   und   Ihre   Anfragen   kostengünstig   zu beantworten.   Wenn   Sie   uns   Ihre   Anschrift   mitteilen,   behalten   wir   uns   vor,   diese   für   postalische   Direktwerbung   zu   verwenden.   Ihr   Interesse   am   Datenschutz können Sie durch eine sparsame Datenweitergabe (z.B. Verwendung eines Pseudonyms) wahren. (4) Empfängerkategorien Hostinganbieter, Versanddienstleister bei Direktwerbung (5) Speicherdauer Ihre Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihre Anfrage bzw. der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Falls   es   jedoch   zu   einem   Vertragsschluss   kommt,   werden   die   nach   Handels-   und   Steuerrecht   erforderlichen   Daten   von   uns   für   die   gesetzlich   bestimmten Zeiträume aufbewahrt, also regelmäßig zehn Jahre (vgl. § 257 HGB, § 147 AO). (6) Widerrufsrecht Sie haben im Fall der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.   § 3 Webanalyse mit Google Analytics (1) Verarbeitungszweck Diese   Website   benutzt   Google   Analytics,   einen   Webanalysedienst   der   Google   LLC,   1600   Amphitheatre   Parkway,   Mountain   View,   CA   94043,   USA.   ("Google"). Google   Analytics   verwendet   sog.   "Cookies",   Textdateien,   die   auf   Ihrem   Computer   gespeichert   werden   und   die   eine   Analyse   der   Benutzung   der   Website   durch Sie   ermöglichen.   Die   durch   den   Cookie   erzeugten   Informationen   über   Ihre   Benutzung   dieser   Website   werden   in   der   Regel   an   einen   Server   von   Google   in   den USA   übertragen   und   dort   gespeichert.   Im   Falle   der   Aktivierung   der   IP-Anonymisierung   auf   dieser   Website,   wird   Ihre   IP-Adresse   von   Google   jedoch   innerhalb von   Mitgliedstaaten   der   Europäischen   Union   oder   in   anderen   Vertragsstaaten   des   Abkommens   über   den   Europäischen   Wirtschaftsraum   zuvor   gekürzt.   Nur   in Ausnahmefällen   wird   die   volle   IP-Adresse   an   einen   Server   von   Google   in   den   USA   übertragen   und   dort   gekürzt.   Im   Auftrag   des   Betreibers   dieser   Website   wird Google   diese   Informationen   benutzen,   um   Ihre   Nutzung   der   Website   auszuwerten,   um   Reports   über   die   Websiteaktivitäten   zusammenzustellen   und   um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. (2) Rechtsgrundlage Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO. (3) Berechtigtes Interesse Unser   berechtigtes   Interesse   ist   die   statistische   Analyse   des   Nutzerverhaltens   zu   Optimierungs-   und   Marketingzwecken.   Zum   Schutz   Ihres   Interesses   am Datenschutz   benutzt   diese   Webseite   Google   Analytics   mit   der   Erweiterung   "anonymizeIP()",   damit   die   IP-Adressen   nur   gekürzt   weiterverarbeitet   werden,   um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. (4) Empfängerkategorien Google, Partnerunternehmen (5) Übermittlung an ein Drittland Google   LLC   mit   Sitz   in   den   USA   ist   für   das   us-europäische   Datenschutzübereinkommen   „Privacy   Shield“   zertifiziert,   welches   die   Einhaltung   des   in   der   EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. (6) Speicherdauer Unbegrenzt (7) WIDERSPRUCHSRECHT Sie   können   die   Speicherung   der   Cookies   durch   eine   entsprechende   Einstellung   Ihrer   Browser-Software   verhindern;   wir   weisen   Sie   jedoch   darauf hin,   dass   Sie   in   diesem   Fall   gegebenenfalls   nicht   sämtliche   Funktionen   dieser   Website   vollumfänglich   werden   nutzen   können.   Sie   können   darüber hinaus   die   Erfassung   der   durch   das   Cookie   erzeugten   und   auf   Ihre   Nutzung   der   Website   bezogenen   Daten   (inkl.   Ihrer   IP-Adresse)   an   Google   sowie die   Verarbeitung   dieser   Daten   durch   Google   verhindern,   indem   Sie   das   unter   dem   folgenden   Link   verfügbare   Browser-Plugin   herunterladen   und installieren: optout Sie   können   die   Erfassung   auch   durch   das   Setzen   eines   Opt-Out-Cookies   unterbinden.   Wenn   Sie   die   zukünftige   Erfassung   Ihrer   Daten   beim   Besuch dieser Website verhindern möchten, klicken Sie bitte hier: Google Analytics deaktivieren § 4 Rechte der betroffenen Person  Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu: 1. Auskunftsrecht Sie     können     von     uns     eine     Bestätigung     darüber     verlangen,     ob     personenbezogene     Daten,     die     Sie     betreffen,     von     uns     verarbeitet     werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns über folgende Informationen Auskunft verlangen: (1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden; (2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden; (3)   die   Empfänger   bzw.   die   Kategorien   von   Empfängern,   gegenüber   denen   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   offengelegt   wurden   oder   noch offengelegt werden; (4)   die   geplante   Dauer   der   Speicherung   der   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   oder,   falls   konkrete   Angaben   hierzu   nicht   möglich   sind,   Kriterien   für die Festlegung der Speicherdauer; (5)   das   Bestehen   eines   Rechts   auf   Berichtigung   oder   Löschung   der   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten,   eines   Rechts   auf   Einschränkung   der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; (6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; (7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden; (8)   das   Bestehen   einer   automatisierten   Entscheidungsfindung   einschließlich   Profiling   gemäß   Art.   22   Abs.   1   und   4   DSGVO   und   –   zumindest   in   diesen   Fällen   aussagekräftige   Informationen   über   die   involvierte   Logik   sowie   die   Tragweite   und   die   angestrebten   Auswirkungen   einer   derartigen   Verarbeitung   für   die betroffene Person. Ihnen   steht   das   Recht   zu,   Auskunft   darüber   zu   verlangen,   ob   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   in   ein   Drittland   oder   an   eine   internationale Organisation   übermittelt   werden.   In   diesem   Zusammenhang   können   Sie   verlangen,   über   die   geeigneten   Garantien   gem.   Art.   46   DSGVO   im   Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.  2. Recht auf Berichtigung  Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung uns gegenüber, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir müssen die Berichtigung unverzüglich vornehmen. 3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen: (1)    wenn    Sie    die    Richtigkeit    der    Sie    betreffenden    personenbezogenen    Daten    für    eine    Dauer    bestreiten,    die    es    uns    ermöglicht,    die    Richtigkeit    der personenbezogenen Daten zu überprüfen; (2)   wenn   die   Verarbeitung   unrechtmäßig   ist   und   Sie   die   Löschung   der   personenbezogenen   Daten   ablehnen   und   stattdessen   die   Einschränkung   der   Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; (3)   wenn   wir   die   personenbezogenen   Daten   für   die   Zwecke   der   Verarbeitung   nicht   länger   benötigen,   Sie   diese   jedoch   zur   Geltendmachung,   Ausübung   oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (4)    wenn    Sie    Widerspruch    gegen    die    Verarbeitung    gemäß    Art.    21    Abs.    1    DSGVO    eingelegt    haben    und    noch    nicht    feststeht,    ob    die    uns    zustehenden berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde   die   Verarbeitung   der   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   eingeschränkt,   dürfen   diese   Daten   –   von   ihrer   Speicherung   abgesehen   –   nur   mit Ihrer   Einwilligung   oder   zur   Geltendmachung,   Ausübung   oder   Verteidigung   von   Rechtsansprüchen   oder   zum   Schutz   der   Rechte   einer   anderen   natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde    die    Einschränkung    der    Verarbeitung    nach    den    oben    genannten    Voraussetzungen    eingeschränkt,    werden    Sie    von    uns    unterrichtet    bevor    die Einschränkung aufgehoben wird. 4. Recht auf Löschung   a) Löschungspflicht Sie   können   von   uns   verlangen,   dass   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   unverzüglich   gelöscht   werden,   und   wir   sind   verpflichtet,   diese   Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: (1)   Die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   sind   für   die   Zwecke,   für   die   sie   erhoben   oder   auf   sonstige   Weise   verarbeitet   wurden,   nicht   mehr notwendig. (2)   Sie   widerrufen   Ihre   Einwilligung,   auf   die   sich   die   Verarbeitung   gem.   Art.   6   Abs.   1   lit.   a   oder   Art.   9   Abs.   2   lit.   a   DSGVO   stützte,   und   es   fehlt   an   einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. (3)   Sie   legen   gem.   Art.   21   Abs.   1   DSGVO   Widerspruch   gegen   die   Verarbeitung   ein   und   es   liegen   keine   vorrangigen   berechtigten   Gründe   für   die   Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. (4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. (5)   Die   Löschung   der   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   ist   zur   Erfüllung   einer   rechtlichen   Verpflichtung   nach   dem   Unionsrecht   oder   dem   Recht   der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen. (6)   Die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   wurden   in   Bezug   auf   angebotene   Dienste   der   Informationsgesellschaft   gemäß   Art.   8   Abs.   1   DSGVO erhoben.   b) Information an Dritte Haben   wir   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   öffentlich   gemacht   und   sind   wir   gem.   Art.   17   Abs.   1   DSGVO   zu   deren   Löschung   verpflichtet,   so treffen   wir   unter   Berücksichtigung   der   verfügbaren   Technologie   und   der   Implementierungskosten   angemessene   Maßnahmen,   auch   technischer   Art,   um   die für   die   Datenverarbeitung   Verantwortlichen,   die   die   personenbezogenen   Daten   verarbeiten,   darüber   zu   informieren,   dass   Sie   als   betroffene   Person   von   ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.   c) Ausnahmen Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist (1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; (2)   zur   Erfüllung   einer   rechtlichen   Verpflichtung,   die   die   Verarbeitung   nach   dem   Recht   der   Union   oder   der   Mitgliedstaaten,   dem   wir   unterliegen,   erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde; (3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO; (4)   für   im   öffentlichen   Interesse   liegende   Archivzwecke,   wissenschaftliche   oder   historische   Forschungszwecke   oder   für   statistische   Zwecke   gem.   Art.   89   Abs.   1 DSGVO,   soweit   das   unter   Abschnitt   a)   genannte   Recht   voraussichtlich   die   Verwirklichung   der   Ziele   dieser   Verarbeitung   unmöglich   macht   oder   ernsthaft beeinträchtigt, oder (5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.  5. Recht auf Unterrichtung Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht uns gegenüber das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.   6. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern (1)   die   Verarbeitung   auf   einer   Einwilligung   gem.   Art.   6   Abs.   1   lit.   a   DSGVO   oder   Art.   9   Abs.   2   lit.   a   DSGVO   oder   auf   einem   Vertrag   gem.   Art.   6   Abs.   1   lit.   b   DSGVO beruht und (2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. In   Ausübung   dieses   Rechts   haben   Sie   ferner   das   Recht,   zu   erwirken,   dass   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   direkt   von   uns   einem   anderen Verantwortlichen   übermittelt   werden,   soweit   dies   technisch   machbar   ist.   Freiheiten   und   Rechte   anderer   Personen   dürfen   hierdurch   nicht   beeinträchtigt werden. Das   Recht   auf   Datenübertragbarkeit   gilt   nicht   für   eine   Verarbeitung   personenbezogener   Daten,   die   für   die   Wahrnehmung   einer   Aufgabe   erforderlich   ist,   die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.    7. Widerspruchsrecht Sie   haben   das   Recht,   aus   Gründen,   die   sich   aus   Ihrer   besonderen   Situation   ergeben,   jederzeit   gegen   die   Verarbeitung   der   Sie   betreffenden personenbezogenen   Daten,   die   aufgrund   von   Art.   6   Abs.   1   lit.   e   oder   f   DSGVO   erfolgt,   Widerspruch   einzulegen;   dies   gilt   auch   für   ein   auf   diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir   verarbeiten   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   dann   nicht   mehr,   es   sei   denn,   wir   können   zwingende   schutzwürdige   Gründe   für die   Verarbeitung   nachweisen,   die   Ihre   Interessen,   Rechte   und   Freiheiten   überwiegen,   oder   die   Verarbeitung   dient   der   Geltendmachung,   Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   verarbeitet,   um   Direktwerbung   zu   betreiben,   haben   Sie   das   Recht,   jederzeit   Widerspruch gegen    die    Verarbeitung    der    Sie    betreffenden    personenbezogenen    Daten    zum    Zwecke    derartiger    Werbung    einzulegen;    dies    gilt    auch    für    das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen   Sie   der   Verarbeitung   für   Zwecke   der   Direktwerbung,   so   werden   die   Sie   betreffenden   personenbezogenen   Daten   nicht   mehr   für diese Zwecke verarbeitet. Sie   haben   die   Möglichkeit,   im   Zusammenhang   mit   der   Nutzung   von   Diensten   der   Informationsgesellschaft   –   ungeachtet   der   Richtlinie   2002/58/EG   Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.   8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung    Sie   haben   das   Recht,   Ihre   datenschutzrechtliche   Einwilligungserklärung   jederzeit   zu   widerrufen.   Durch   den   Widerruf   der   Einwilligung   wird   die   Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.  9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling    Sie   haben   das   Recht,   nicht   einer   ausschließlich   auf   einer   automatisierten   Verarbeitung   –   einschließlich   Profiling   –   beruhenden   Entscheidung   unterworfen   zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, (2)   aufgrund   von   Rechtsvorschriften   der   Union   oder   der   Mitgliedstaaten,   denen   wir   unterliegen,   zulässig   ist   und   diese   Rechtsvorschriften   angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder (3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt. Allerdings   dürfen   diese   Entscheidungen   nicht   auf   besonderen   Kategorien   personenbezogener   Daten   nach   Art.   9   Abs.   1   DSGVO   beruhen,   sofern   nicht   Art.   9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich   der   in   (1)   und   (3)   genannten   Fälle   treffen   wir   angemessene   Maßnahmen,   um   die   Rechte   und   Freiheiten   sowie   Ihre   berechtigten   Interessen   zu wahren.  10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Unbeschadet     eines     anderweitigen     verwaltungsrechtlichen     oder     gerichtlichen     Rechtsbehelfs     steht     Ihnen     das     Recht     auf     Beschwerde     bei     einer Aufsichtsbehörde,   insbesondere   in   dem   Mitgliedstaat   Ihres   Aufenthaltsorts,   Ihres   Arbeitsplatzes   oder   des   Orts   des   mutmaßlichen   Verstoßes,   zu,   wenn   Sie   der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die   Aufsichtsbehörde,   bei   der   die   Beschwerde   eingereicht   wurde,   unterrichtet   den   Beschwerdeführer   über   den   Stand   und   die   Ergebnisse   der   Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.   Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Marco-André Fürst Münchner Str. 14 87700 Memmingen Telefon: 08331-2857 info@auto-fuerst.de    
+ Neuwagen + Gebauchtwagen + Kfz-Werkstatt + Winterdienstfahrzeuge + EU + Re-Import + Park&Fly + Memmingen + SUZUKI Service Partner + + HU + AU + TÜV + Zubehör + Ölwechsel + MOTUL + Kundendienst + Inspektion nach Herstellervorgaben + + Elektro Roller + Kumpan +
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Autohaus Fürst Münchner Str. 14 87700 Memmingen
KONTAKT mail:  info@auto-fuerst.de fon:    08331-2857
Autohaus Fürst - freier Handel & Kfz-Reparaturen

Impressum

Autohaus Fürst Straße: Münchner Straße 14 PLZ & Ort: 87700 Memmingen Telefon: 08331 / 2857 Telefax: 08331 / 495814    Internet: http://www.auto-fuerst.de E-Mail: info@auto-fuerst.de Rechtsform: Einzelunternehmen Inhaber: Herr Oswald Fürst Geschäftsführer: Herr Oswald Fürst Wirtschafts-ID: 138/218/80569     Kammer: Handwerkskammer für Schwaben Berufsbezeichung: Meister des  Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE129047744 Datenschutzerklärung Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen. Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen, insbesondere Formularangebote, erforderlich ist. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse. Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre Emailadresse zur Verfügung stellen. Verwendung von Facebook-Plugins Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“- Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Verwendung Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
EU-Neuwagen, Neuwagen-Konfigurator, EU-SUZUKI-Neuwagen, Elektroroller, E-Roller, Werkstatt, Memmingen, Autohaus Memmingen, Autohändler Memmingen, günstige Gebrauchtwagen,